Die führende Fachbuchhandlung für Architektur und Bauwesen
  Home Suche:
 Suchen
Warenkorb   Kundenlogin   AGB   Kontakt  






Karl Krämer
Fachbuchhandlung

Rotebühlstraße 42
70178 Stuttgart

Tel. 07 11/ 66 99 30
Fax 07 11/ 62 89 55
info@karl-kraemer.de




 Beton- und Stahlbetonbau
 


von Sascha Feistkorn

» mehrBest.-Nr. 127617 70,80 EUR
 

 Beton- und Stahlbetonbau
100 Contemporary Concrete Buildings 


100 Contemporary Concrete Buildings

Hrsg. Philip Jodidio

Beton kennt jeder. Das ist doch dieses hässliche Zeug, aus dem man Autobahnbrücken und Parkhäuser macht, oder? Ja und nein. Beton bezeichnet tatsächlich eine ganze Bandbreite von Baustoffgemischen und gehört, wenn er denn richtig eingesetzt wird, zu den edelsten Materialien der zeitgenössischen Architektur überhaupt. Das zunächst flüssige Gestein ist flexibel und beständig und kann, in den richtigen Händen, zu erstaunlichen Werken der Ingenieurskunst geformt werden. Dieses zweibändige werk stellt die besten Betonbauwerke der letzten Jahre vor. Darunter ist Prominenz wie Herzog & de Meuron, Steven Holl und Zaha Hadid zu finden, aber auch angesagte neue Architekten wie die Russen SPEECH, Shootingstars der internationalen Szene wie Rudy Ricciotti aus Frankreich und sogar Künstler wie James Turrell, der die berühmte Rotunde von Frank Lloyd Wrights Guggenheim-Museum in New York zum Schauplatz einer seiner eindrucksvollsten Arbeiten machte.
» mehrBest.-Nr. 132810 39,99 EUR
 

 Abdichtung
Abdichten von Bauwerken durch Injektion 


Abdichten von Bauwerken durch Injektion

ABI-Merkblatt

Wesentliche und häufig auftretende Ursachen für Bauschäden sind der Wasser- und Feuchteeintritt an erdberührten Bauteilen. Zur Instandsetzung solcher Schäden gelangen zunehmend Materialien zur Anwendung, die durch Injektion in die betroffenen Bauteile oder den angrenzenden Baugrund eingebracht werden. Dabei handelt es sich neben langjährig bewährten Produkten in vielen Fällen auch um neu entwickelte innovative Injektionsstoffe. Für eine Reihe von Materialien und Verfahren existieren derzeit keine Regelwerke, so dass die Anwendung durchaus mit Risiken für Bauherren, Planer und ausführende Unternehmen behaftet sein kann.
Eine Arbeitsgruppe aus Fachleuten im Bereich der Planung, Ausführung, Materialherstellung, Bauüberwachung und Materialprüfung hat unter dem Dach der Studiengesellschaft für unterirdische Verkehrsanlagen (STUVA) nun die dritte, aktualisierte und deutlich ergänzte Ausgabe des inzwischen zum Standardwerk avancierten Merkblatts erarbeitet. Es spiegelt übersichtlich strukturiert den gegenwärtigen Stand auf dem Gebiet der nachträglichen Bauwerksabdichtung durch Injektionen wider.
Gegenstand sind in erster Linie Stoffe und Applikationsverfahren zur Instandsetzung von Bauwerken und zum Füllen von Rissen. Besonders erwähnt seien in diesem Zusammenhang Gelschleierabdichtungen im Baugrund, flächige Injektionen in Bauteile, Riss- und Hohlrauminjektionen, der Einsatz von Injektionsschläuchen und Injektionskanälen sowie die Injektion von Bewegungsfugen.
» mehrBest.-Nr. 132488 45,00 EUR
 

 Beton- und Stahlbetonbau
Anchorage in Concrete and Masonry Construction 


Anchorage in Concrete and Masonry Construction

von Rolf Eligehausen, Rainer Mallee

Übersetzung und Aktualisierung der erfolgreichen deutschsprachigen Ausgabe. Das Buch stellt den aktuellen Stand der kompletten Befestigungstechnik für Beton und Mauerwerk mit Einlegeteilen, Dübeln und Setzbolzen umfassend dar. Anwendungsbeispiele ergänzen die grundlegenden Ausführungen.
» mehrBest.-Nr. 112515 99,00 EUR
 

 Baustoffe
Architektonisches Potential von Dämmbeton 


Architektonisches Potential von Dämmbeton

von Patrick Filipaj

In den letzten Jahren wurden in der Fachpresse wiederholt Gebäude gezeigt, deren Aussenhüllen aus homogenem Dämmbeton oder 'Konstruktionsdämmsichtbeton' bestehen und die mit einer Wandstärke von nur 50 cm die geltenden Energievorschriften einhalten. Diese spezielle Betonart stiess bei vielen Architektinnen und Architekten auf grosses Interesse: Endlich ein Material, mit dem wieder ontologische Betonkonstruktionen möglich sind, die mit ihren beidseitigen Sichtbetonflächen an die Tradition der Beton-brut-Architektur der 50er und 60er Jahre anknüpfen.
Das vorliegende Buch gibt zukünftigen Anwendern und interessierten Fachleuten einen Überblick über das Potential dieses zukunftsträchtigen Materials: Im ersten Teil wird der Baustoff Dämmbeton von seiner Entstehungsgeschichte her beleuchtet, die in ihren Vorläufen bereits in der Antike beginnt. Es folgt die materialtechnologische Sicht mit besonderem Augenmerk auf die relevanten Unterschiede zu Normalbeton, beispielsweise bei der Frischbetonherstellung. Dazu werden bisher unveröffentlichte Resultate von Betonanalysen präsentiert. Anschliessend folgt ein Verzeichnis aller in deutschsprachigen Architekturzeitschriften publizierten Dämmbetonbauten in Ortbeton.
» mehrBest.-Nr. 121807 39,90 EUR
 

 Beton- und Stahlbetonbau
Atlas Moderner Betonbau 


Nur noch wenige Tage zum Subskriptionspreis!

Atlas Moderner Betonbau

Konstruktion - Material - Nachhaltigkeit

Hrsg. Martin Peck

Der Atlas Moderner Betonbau liefert dem Planer fundierte Fachinformationen zum Baustoff Beton von der Herstellung über die Materialität bis zum Entwurf von Betontragwerken, inklusive aktueller Möglichkeiten digitaler Entwurfs- und Fertigungsprozesse. Von der Wirtschaftlichkeit, Fragen zu Energie und Nachhaltigkeit über die Sanierung bis zum Design und zur Innenraumgestaltung bietet die Publikation als Standardnachschlagewerk umfassende Kenntnisse bis ins Detail.
Ein umfangreiches Werkverzeichnis mit gelungenen Beispielen aus der Praxis inspiriert und lädt ein, den klassischen Baustoff zu modernem Einsatz zu bringen.
» mehrBest.-Nr. 128666 120,00 EUR
 

 Beton- und Stahlbetonbau
Auffangbauwerke 


Auffangbauwerke

Betonbau beim Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

von Michael Biscopning, Matthias Beck, René Oesterheld

Neben vielen anderen positiven Eigenschaften ist die Flüssigkeitsundurchlässigkeit von Beton hervorzuheben. Dadurch ist der Baustoff sowohl für den Behälterbau als auch für den Einsatz als Barriere-Bauwerk besonders geeignet. Die baustofflichen und konstruktiven Möglichkeiten qualifizieren Beton für Bauwerke im Bereich des Umweltschutzes, bei denen wasserrechtliche Ansprüche einzuhalten sind. Handelt es sich um Bauteile, die wassergefährdende Stoffe als Sekundärbarriere zurückhalten sollen, spricht man von Auffangbauwerken. Sie erfordern eine vorausschauende Planung über das übliche Maß hinaus. Das Buch gibt wichtige Hinweise für Planung, Betonzusammensetzung und Bauausführung. Neben den zu berücksichtigenden Gesetzen, Verordnungen und technischen Regeln werden bautechnische Grundlagen, Beanspruchungen sowie Konstruktion und Bauausführung von Auffangbauwerken vorgestellt.
» mehrBest.-Nr. 134870 19,80 EUR
 

 Beton- und Stahlbetonbau
Ausführung von Tragwerken aus Beton 


Ausführung von Tragwerken aus Beton

Konsolidierte und kommentierte Fassung von DIN EN 13670 und DIN 1045-3 für die Praxis

von Enrico Schwabach

Das neue Regelwerk zur Bauausführung im Beton- und Stahlbetonbau in Deutschland setzt sich aus der europäischen Norm DIN EN 13670 und den zugehörigen nationalen Anwendungsregeln in DIN 1045-3:2012-03 zusammen. Beide Normen zusammen lösen im Jahr 2012 die bisher allein gültige nationale Norm für die Bauausführung DIN 1045-3 aus dem Jahr 2008 ab.
Der Beuth-Praxis-Band fasst die Norm-Inhalte anwendergerecht in einer durchgängig lesbaren Fassung zusammen und kommentiert sie ausführlich. Ergänzend werden Hinweise zur praktischen Anwendung und Auslegung wesentlicher Regeln sowie weiterführende Informationen gegeben.
» mehrBest.-Nr. 128210 49,00 EUR
 

 Beton- und Stahlbetonbau
Ausmittig gedrückte Stahlbetonstützen und -wände 


Ausmittig gedrückte Stahlbetonstützen und -wände

Bemessungstabellen für Betonstahl IV.

von Ralph Beaucamp

» mehrBest.-Nr. 103207 49,80 EUR
 

 Beton- und Stahlbetonbau
Bauen im Bestand - Bewertung der Anwendbarheit aktueller Bewehrungs- und Konstruktionsregeln im Stahlbetonbau 


Bauen im Bestand - Bewertung der Anwendbarheit aktueller Bewehrungs- und Konstruktionsregeln im Stahlbetonbau

von Jürgen Schnell, Markus Loch, Florian Stauder

Beim Bauen im Bestand wird der Tragwerksplaner vor vielfältige Herausforderungen gestellt.
Der vorliegende Bericht bietet konkrete Hilfen bei der Bewertung historischer Baustoffe anhand der Einordnung nach Normengeneration oder auf Grundlage einer qualifizierten Bestandsaufnahme an und diskutiert vielfältige Grundlagen für die zielsichere Anwendung von Bewehrungs- und Konstruktionsregeln. Weiterhin werden die einschlägigen Bewehrungs- und Konstruktionsregeln vor dem Hintergrund ihrer historischen Entwicklung erörtert. Es werden zahlreiche Hinweise zu ihrer Anwendbarkeit in Verbindung mit Nachweisformaten des aktuellen Regelwerkes gegeben.
Zusätzlich wurden in Abstimmung mit dem wissenschaftlichen Beirat Versuchsreihen zur Ermittlung der Tragfähigkeit von Rippendecken (Bauart bis 1960) durchgeführt.
» mehrBest.-Nr. 130964 45,00 EUR
 

 Beton- und Stahlbetonbau
Bauen mit Betonfertigteilen im Hochbau 


Bauen mit Betonfertigteilen im Hochbau

von Hubert Bachmann, Alfred Steinle, Volker Hahn

Das Buch gibt insgesamt den aktuellen Stand des Betonfertigteilbaus wieder. Es werden die vielfältigen Möglichkeiten der Fassadengestaltung dargestellt. Darüber hinaus ist es das Anliegen der Verfasser, Ingenieuren und Architekten die Möglichkeiten aufzuzeigen, die sich durch die Vorfertigung im Werk ergeben, und somit den Weg zum wirtschaftlichen Einsatz und zur Weiterentwicklung des Betonfertigteilbaus zu bereiten.
Neben allgemeinen Betrachtungen zum Bauen mit Betonfertigteilen werden insbesondere die Randbedingungen beim Entwurf von Fertigteilbauten sowie von tragenden Elemente und Fassaden behandelt. Dabei wird auch auf die Aussteifungssysteme eingegangen. Verbindungen und spezifische statisch-konstruktive Probleme werden ausführlich behandelt. Die Anforderungen aus dem Europäischen Binnenmarkt werden erläutert. Die Beschreibung der Fertigungsverfahren erzeugt beim Leser das notwendige Verständnis für die Besonderheiten dieser industrialisierten Bauweise.

Aus dem Inhalt:
ALLGEMEINES
ENTWURF VON FERTIGTEILBAUTEN
Randbedingungen beim Entwerfen
Aussteifung von Fertigteilbauten
Tragende Elemente
Fassaden aus Betonfertigteilen
Knotenpunkte
Aktuelle Einzelfragen zur Bemessung
VERBINDUNGEN VON FERTIGTEILEN
Druckverbindungen
Zugverbindungen
Schub- und Querkraftverbindungen
FERTIGUNG IM WERK
Fertigungsverfahren
Betonarten im Fertigteilbau
Herstellung des Betons im Werk
Bewehrungstechnik bei Werksfertigung
Qualitätsüberwachung und Güteüberwachung

Autoren:
Dr.-Ing. Hubert Bachmann ist Abteilungsleiter Konstruktiver Ingenieurbau im Technischen Büro der Ed. Züblin AG in Stuttgart.
Prof. Dr.-Ing. Volker Hahn hat seit Anfang der 1950er Jahre die Entwicklung der Fertigteilbauweise entscheidend beeinflusst: das Züblinsche 6M-System in Skelettbauweise wurde zum meistangewendeten Fertigteilsystem für Geschossbauten. Er beendete seine aktive berufliche Laufbahn als Vorstandsmitglied bei Züblin mit dem Bau des bekannten Züblin-Hauses in Stuttgart.
Dr.-Ing. Alfred Steinle war an vielen Fertigteilbauvorhabenn von Züblin, wie Schulen und Universitäten, sowie am Bau eines automatischen Betonfertigteilwerkes maßgebend beteiligt.
» mehrBest.-Nr. 120617 59,00 EUR
 

 Beton- und Stahlbetonbau
Baumeister 2/2010: Frisch ausgeschalt 


Baumeister 2/2010: Frisch ausgeschalt

Er trägt und stützt unauffällig fast jedes Gebäude. Kriegt man ihn bewusst zu sehen, erhält er etwas irreführend das Attribut Sichtbeton. Richtiger wäre es von Architekturbeton zu sprechen, wenn man die besondere Behandlung seiner Oberfläche meint.
Heute gibt es endlose Techniken, Beton zu behandeln, wie die vorgestellten Bauten beispielhaft belegen: u.a. von Zaha Hadids Architects (Rom); Leon Wohlhage Wernik (Leipzig); :mlzd (Bern); Atelier ST (Zwickau).
» mehrBest.-Nr. 121704 7,50 EUR
 

 Baustoffe
Baumeister 2/2014: Beton 


Baumeister 2/2014: Beton

Beton galt lange Zeit als ein inhumanes Material, schwer und sogar 'brutal'. Der Inbegriff von Leichtigkeit ist Beton tatsächlich nicht, aber sehr wandelbar und vielseitig einsetzbar. Beton verleiht Gebäuden Charakter und schafft es auch, ganzen Städten ein unverwechselbares Gesicht zu geben. Die aktuelle Ausgabe des Baumeisters beschäftigt sich in seinen Beiträgen mit den unterschiedlichsten Aspekten von Beton und bringt viele gute Beispiele einer gelungenen Verwendung des Baustoffs.
» mehrBest.-Nr. 130762 15,00 EUR
 

 Beton- und Stahlbetonbau
Baumeister 9/2015: Beton oder die Freiheit des Gestalters 


Baumeister 9/2015: Beton oder die Freiheit des Gestalters

Beton gehört zu den Lieblingsmaterialien vieler Architekten, weil sich damit auch kühnste Entwürfe verwirklichen lassen. Die vorliegende Ausgabe stellt 4 wirklich ungewöhnliche Bauten vor: eine Bibliothek am Strand im Norden Chinas als Platzhalter für eine zu bauende Siedlung von Vector Architects; das Long Museum in Shanghai von Atelier Deshaus; der Erweiterungsbau des Bundesstrafgerichtshofs in Bellinzona von Bearth & Deplazes sowie das neueste Messner Mountain Museum von Zaha Hadid. Im Theorieteil geht es um Stadtplanung und Städtebau und im Produktteil werden Lampen und die Möglichkeiten von Vinyl als Baustoff vorgestellt.
» mehrBest.-Nr. 133772 15,00 EUR
 

 Beton- und Stahlbetonbau
Baumeister 9/2016: Reiz des Harten: Beton 


Baumeister 9/2016: Reiz des Harten: Beton

Mit der Popularität des Betons als Baustoff rückt auch der Stil des Brutalismus wieder mehr ins Rampenlicht. Die vorliegende Ausgabe möchte untersuchen, in wie weit die Grundannahmen des Brutalismus heute noch gelten. Wie viel Authentizität lässt sich mit der Denkweise des Brutalismus und der Verwendung des Materials Beton schaffen? Eröffnet Beton eine neue Form zeitgemäßen relevanten Bauens? Gibt es, wie Patrick Gartmann glaubt, eine spezifische Atmosphäre des Dämmbetons? Und wie steht es mit der Entfaltungsfreiheit des Architekten?
» mehrBest.-Nr. 135554 15,00 EUR
 

 Beton- und Stahlbetonbau
Baumeister 9/2017 Beton 


Baumeister 9/2017 Beton

Das Architektur-Magazin

Das Material Beton allseits bekannt, allseits beliebt. Ein Baustoff, der unter Architekten keine Erklärung mehr benötigt. Sollte man zumindest meinen. Das Grundrezept ist einfach - was man dafür braucht, liefert die Natur: Zement, Wasser und Gesteinskörnung. Aber: Beton ist mehr als nur starr, grau und ehrlich, er kann heutzutage auch dämmen, Farbakzente setzen, selbstreinigend und besonders fest sein.
» mehrBest.-Nr. 137382 16,00 EUR
 

 Bauvertragsrecht
Baurechtliche und -technische Themensammlung-Heft 6: Tiefgaragen und andere Parkbauten 


Baurechtliche und -technische Themensammlung-Heft 6: Tiefgaragen und andere Parkbauten

Korrosionsschutz von Stahlbetonbauteilen bei Chloridbelastung. Hinweise zur Instandsetzung

Hrsg. Mark Seibel, Matthias Zöller

In Ihrer Tätigkeit als Baujurist oder Sachverständiger müssen Sie in den beiden großen Themenbereichen Baurecht und Bautechnik umfassend informiert sein. Beide Fachbereiche sind sehr stark aufeinander angewiesen: Eine mangelhafte Bauleistung kann beispielsweise nur dann abschließend bewertet werden, wenn Juristen und Techniker ihr Fachwissen eng miteinander verknüpfen.
Beide Gebiete werden in diesem Heft, das Bestandteil der 'Baurechtlichen und -technischen Themensammlung' ist, zusammen gebracht und für beide Berufsgruppen verständlich aufbereitet. Das Heft besteht sowohl aus rechtlichen als auch aus technischen Ausführungen, immer an praktischen Fällen orientiert.
» mehrBest.-Nr. 130441 29,80 EUR
 

 Beton- und Stahlbetonbau
Bautechnik - Sonderheft 2013 


Bautechnik - Sonderheft 2013

90 Jahre Bautechnikgeschichte

Aus Anlass des 90. Jahrgangs der Bautechnik erscheint ein besonderes Sonderheft der 'Bautechnik'. Einige der bedeutendsten Meilensteine der vergangenen 90 Jahre auf dem Gebiet der Bautechnik (neue Verfahren, Materialien, Tragwerkskonzepte) werden in besonderer Weise vorgestellt. Renommierte Autoren kommentieren und bewerten den jeweiligen Meilenstein aus heutiger Sicht und schlagen die Brücke zu den Entwicklungen in der Bautechnik in Gegenwart und Zukunft.
» mehrBest.-Nr. 130212 25,00 EUR
 

 Beton- und Stahlbetonbau
Beispiele zur Bemessung nach DIN 1045-1, Band 1 


Beispiele zur Bemessung nach DIN 1045-1, Band 1

Hochbau

Die neue Normengeneration für den Betonbau mit DIN 1045 Teile 1-4 und DIN EN 206-1 wurde im Jahr 2002 bauaufsichtlich eingeführt. Für die Einarbeitung in dieses neue Regelwerk legt der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein e.V. eine neue Beispielsammlung vor. Sie enthält für die gängigsten Bauteile im Hochbau zwölf vollständig durchgerechnete Beispiele nach der neuen Bemessungsnorm. Alle Beispiele können auf andere Bemessungs- und Konstruktionsaufgaben übertragen werden.
Die 3., vollständig überarbeitete Auflage berücksichtigt die Neuausgabe von DIN 1045-1, August 2008 und den aktuellen Stand der Normenauslegung.
» mehrBest.-Nr. 119048 39,00 EUR
 

 Beton- und Stahlbetonbau
Beispiele zur Bemessung nach DIN 1045-1, Band 2 


Beispiele zur Bemessung nach DIN 1045-1, Band 2

Ingenieurbau

Der 2. Band der DBV-Beispielsammlung bringt komplexere Anwendungsbeispiele: Es werden Deckenplatten nach Plastizitätstheorie, Flachdecken mit Kragarm, Flachdecken mit Vorspannung, Straßenbrücken, mehrgeschossiger Skelettbau, eine Bunkerwand sowie gekoppelte Stützen mit nichtlinearen Verfahren nachgewiesen. Die neuen Beispiele werden in bewährter Form behandelt. In der Kommentarspalte werden DIN-Zitate und Erläuterungen, sowie Anmerkungen aus der Praxis gegeben.
» mehrBest.-Nr. 110811 59,00 EUR
 

Seiten   |1|2|3| ... |16|  nächste

Warenkorb   Kundenlogin   AGB   Widerruf   Datenschutz   Impressum   Kontakt

Herzlich willkommen bei der Karl Krämer Fachbuchhandlung

Ihrer Buchhandlung für Architektur und Bauwesen. Alle Fachbücher und Fachzeitschriften für Architekten und Bauingenieure, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Innenarchitekten bekommen Sie hier bei uns im Internet und in unserer Buchhandlung in Stuttgart.

Ihre Vorteile & Ihre Sicherheit bei uns:

  • Rückruf-Service + Telefonische Beratung
  • Lieferung auf offene Rechung innerhalb Deutschlands
  • Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands bei Internetbestellungen
  • ssl-zertifizierter Webshop
  • Ladenlokal in Stuttgart mit über 10000 Fachbüchern und Fachzeitschriften
  • Newsletter

Nutzen Sie unseren Service zu Ihrem Vorteil.

Mit besten Grüßen,
Lutz Krämer & Ihr Team der Karl Krämer Fachbuchhandlung


Relevant, praxisnah und übersichtlich!

KI Konstruktiver Ingenieurbau


Für die tägliche Berufspraxis der planenden Bauingenieure eine wichtige Informationsquelle mit allen Themen des konstruktiven Ingenieurbaus.


» mehr



Wirtschaftliche Lösungen bei Bauschäden!

der bauschaden


Anschauliche Darstellungen von Schadensfälle, sowie Praxistipps für deren Lösungen!


» mehr



Unsere aktuelle Werbung als PDF zum Download:
Architektur AktuellBauwesen Aktuell

RÜCKRUFSERVICE


Mo - Fr 09:30 - 18:00






CMS+ © 2009-2017 cms-plus.de